POS-Analyse Waage:

Bedienwaage

Wir schützen wichtige Güter. Mit der POS-Analyse Bedienwaage lassen sich Ladendiebstähle von Artikeln der Frischetheke zu 100% feststellen – direkt mit passendem Videobild des Ladendiebs. Dafür sorgt die Integration von Videoüberwachung, Bedienwaage und Kasse zu einem einzigartigen Gesamtsystem, das dank innovativer Software zu überzeugenden Resultaten gelangt.

So funktioniert das System

In einer detaillierten Aufstellung zeigt das System alle an den Kassen nicht registrierten Bedienwaagen-Bons an. Dank intelligenter Software lassen sich mit nur einem Mausklick jedem nicht bezahlten Bon die dazugehörigen verdächtigen Kunden zuordnen und der gesamte Bedientheken-Vorgang als Videosequenz anzeigen. Danach hilft die ZIPF-Ladendiebsuche dabei, in Sekundenschnelle die verdächtigen Kunden an den Kassen zu finden, um deren Einkaufswagen-Inhalt zu überprüfen. Außerdem können die so festgestellten Kunden mit Hilfe des ZIPF-Videosystems von der Frischetheke bis zur Kasse verfolgt werden, um herauszufinden, an welcher Stelle sie das Frischepaket möglicherweise eingesteckt haben. Alle beschriebenen Vorgänge erfolgen stets unter Berücksichtigung der DSGVO.
Das Resultat: Die Aufklärungsquote von Ladendiebstählen steigt signifikant an.

    Was können wir für Sie tun?

    Senden Sie uns eine Nachricht und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.






    Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie unverbindlich.

    So erreichen Sie uns:

    Zentrale Kaarst
    Fon: 02131-604570
    Fax: 02131-666730
    Mail: info@zipf-gmbh.de

    Niederlassung München
    Fon: 089-23545078
    Fax: 089-23548613
    Mail: info@zipf-gmbh.de